Tages-Anzeiger



Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät

In geheimer Mission

Von Gregor Schenker. Aktualisiert am 17.10.2012

Im neuen Spielfilm bekommen es die beiden Gallier mit Briten, Römern und Normannen zu tun.

Die Britin in der Mitte und den Gallier verbindet mehr, als man vielleicht meinen möchte.

Die Britin in der Mitte und den Gallier verbindet mehr, als man vielleicht meinen möchte.

Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät

Wo & Wann

Zürich · Winterthur · Region HeuteKalender
Heute keine Vorführungen.

Trailer

Der TV-Player ben&oouml;tigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

Julius Cäsar will den Briten die Segnungen der römischen Zivilisation nahebringen, doch sein Eroberungsfeldzug gerät ins Stocken. Ein letztes verwegenes Dorf leistet erbitterten Widerstand und schützt die Königin vor dem Zugriff des Imperators. Doch den tapferen Briten schwinden die Kräfte, und so schickt Ihre Majestät den Agenten Teefax nach Gallien zu Asterix und Obelix. Die helfen gern und stürzen sich in ihr viertes Spielfilm-Abenteuer, um ein Fass mit Zaubertrank nach Britannien zu bringen. Wer die Vorgängerfilme kennt, weiss, was ihn erwartet: viel Klamauk, bunte Kostüme und ein clownesker Gérard Depardieu. Dass die beliebten Gallier zum ersten Mal in 3-D prügeln und schmausen, ändert wenig an den altbekannten Formeln und fällt nur selten auf.

Regisseur Laurent Tirard und sein Team wollen in ihrem Film zu viel auf einmal: Asterix und Obelix müssen sich nicht nur mit den Römern messen, sondern bekommen es auch mit den Normannen zu tun, müssen dem verweichlichten Neffen des Häuptlings beibringen, was ein richtiger Mann ist, und haben zudem eine Beziehungskrise zu überstehen: Asterix wirft Obelix vor, seinen Erfolg bei den Frauen zu schmälern. So verzettelt sich die Geschichte oft. Auch die platten Kommentare zum Irakkrieg oder zur Migrationsdebatte wirken fehl am Platz. Umso mehr erheitern Asterix’ hilflose Versuche, mit Frauen zu flirten, und der Soundtrack: Wer hätte gedacht, dass antike Possen und der Punkrock der Ramones so gut zusammenpassen?

Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät

Regie:Laurent Tirard
Produktion:France, Hungary, Italy, Spain 2012; 110 min.
Genre:Adventure, Comedy
Erstaufführung:18.10.2012
Darsteller:Gérard Depardieu, Edouard Baer, Guillaume Gallienne, Vincent Lacoste, Valérie Lemercier

Kommentar schreiben / Rating abgeben 







Verbleibende Anzahl Zeichen:

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.


Bestätigen

Kalender

The contents of this div will be replaced by the inline datePicker.



© Tamedia AG 2010 Alle Rechte vorbehalten