Tages-Anzeiger



Wegträumen

Aktualisiert am 06.01.2016

Ein Abend im Badener Royal will die abseitige Welt der Kultserie «Twin Peaks» einfangen. Der «Züritipp» warf den Veranstaltern einige Stichworte zu.

Laura Palmer: Mit ihrer schönen Leiche beginnt die Serie «Twin Peaks».

Laura Palmer: Mit ihrer schönen Leiche beginnt die Serie «Twin Peaks».


Location

Name:
Adresse:

Infos

Datum und Uhrzeit

Antworten: Baiba Bondare & Andi Hofman

Ortsschild
Über dem Willkommensschild der Stadt Twin Peaks wird man die «Zwillingsgipfel» nie zusammen sehen, da ein Gipfel immer in Nebel gehüllt ist. In Baden gibt es auch oft Nebel. Überhaupt – ist Baden eine Zwillingsstadt von Twin Peaks? Übersichtlich und geregelt? Vertraute, saubere Fassaden?

Kaffee&Kuchen
Der verdammt gute Kaffee wird zu dieser Gelegenheit selbstverständlich nur schwarz serviert.

Diktiergerät
Agent Dale Cooper spricht jeweils in eines, zu der mysteriösen Unbekannten Diane. Angeblich sollen die Bänder den Sound­verantwortlichen des Abends vorliegen und Fragmente davon für Toneinspielungen gebraucht werden.

Red Room
Der Red Room ist die zentrale Bühne von «Twin Peaks». Eine Mischung aus ab­ge­fahrenem Gericht und Manege der Visionen. Ähnlich halten wir es auch im Royal. Der projizierte Boden wird lebendig, Schwarz und Weiss wollen einander verdrängen, der Red Room wirkt als Zugangsportal zu verschiedenen Szenerien. Die ­Besucher unternehmen mit Musik von drei Bands drei grössere Reisen: zu Laura Palmers Tod; zu den Kneipen und Abgründen von Twin Peaks; und zu einer filmischen und akustischen Neuinterpretation der Serie.

Angelo Badalamenti
Dem Komponisten ist mindestens die Hälfte des Erfolgs von «Twin Peaks» zu ver­danken. Wenn man seine Musik hört, spürt man Laura Palmers Atem im Nacken. Bei uns werden die Zuschauer am Einlass mit Badalamentis Musik abgeholt. Genau dort, wo sie vor 25 Jahren weggeträumt sind.

Bob
Bob, wer ist Bob? Haben Sie einen Bob gesehen? Na gut: Er ist der Dämon in jedem Mann. Und nochmals na gut: Wir können nicht garantieren, dass die Leinwand in ­Baden von Besuchen Bobs verschont bleibt.

Die angekündigte neue Staffel
Weiterführungen von Serien sollten ver­boten werden. Meistens sind sie schrecklich. Ausser bei «Twin Peaks», da warten wir schon sehr lange darauf.

Live: Fai Baba, Saadet Türköz&Martin Schütz, Kaltehand/Natasha Waters, Dadaglobal. Videos: Pixelpunks, King of Trash. Moderation: Denda Vari

Kommentar schreiben 






Verbleibende Anzahl Zeichen:

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.


Bestätigen

Kalender

The contents of this div will be replaced by the inline datePicker.